Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Beschreibungen

Beschreibungen von Personen, Dingen, Zuständen, Stimmungen, Gefühlen, Situationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2013, 19:12   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.878
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Wasserläufer

.
Wasserläufer

das Wasser legt seinen Mantel aus
und schweigt den Abend an es bleibt
ein Schritt hinüber in das alte Haus

von Klangfolgen. mal mit der Zeit
die Schritte nach der Wasserpflanze
mit einer Feder Wirklichkeit.

ach ist dies nicht die altbekannte
Stille die dich selbst entrückte
dort wo der Wasserläufer rannte.
.
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)

Geändert von ginTon (20.10.2013 um 21:58 Uhr)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2013, 21:00   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 11.770
Standard

hi ginnie,

das ist nett -aber auch nachdenklich.
Besonders gut gefällt mir Absatz 1
Zitat:
das Wasser legt seinen Mantel aus
und schweigt den Abend an es bleibt
ein Schritt hinüber in das alte Haus
sehr poetisch.
mit der zweiten Strophe kann ich nicht soviel anfangen:
Zitat:
klingt Klangfolge mal mit der Zeit
die Schritte nach der Wasserpflanze
mit einer Feder Wirklichkeit
wobei mir die dritte wieder sehr gut gefällt vom Klang und auch vom Sinn her:
Zitat:
ach ist dies nicht die altbekannte
Stille die dich selbst entrückte
dort wo der Wasserläufer rannte
ich interpretiere das als wehmütige Erinnerung an Zeiten, als die Stille am See wirklich die Stille war,
die einem sebst gehört.
heutzutage ist da wohl mehr der Tourismus zu Hause ...

gern gelesen und darüber nachgedacht hat mit lieben Grüßen
chavi
__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2013, 18:24   #3
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.878
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi chavilein

Zitat:
das ist nett -aber auch nachdenklich.
Besonders gut gefällt mir Absatz 1
Zitat:
das Wasser legt seinen Mantel aus
und schweigt den Abend an es bleibt
ein Schritt hinüber in das alte Haus
freut mich wenns gefällt..

Zitat:
sehr poetisch.
mit der zweiten Strophe kann ich nicht soviel anfangen:

Zitat:
klingt Klangfolge mal mit der Zeit
die Schritte nach der Wasserpflanze
mit einer Feder Wirklichkeit
wie wo, warum das? man kann aber auch strophenübergreifend lesen, also
von der zweiten in die erste, dass haste schon auch gemacht oder? Gibt
halt mehrere Möglichkeiten. Weiß ohne Zeichensetzung ist es fast nen Rätsel

Zitat:
wobei mir die dritte wieder sehr gut gefällt vom Klang und auch vom Sinn her:

Zitat:
ach ist dies nicht die altbekannte
Stille die dich selbst entrückte
dort wo der Wasserläufer rannte
Freut mich...

Zitat:
ich interpretiere das als wehmütige Erinnerung an Zeiten, als die Stille am See wirklich die Stille war,
die einem sebst gehört.
heutzutage ist da wohl mehr der Tourismus zu Hause ...
Mmh ja weiß nich, hab einfach nur geschrieben, kann man aber mitunter
so interpretieren, warum nicht, der Inhalt ist ja offen...

danke dir, liebe grüße ginnie
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg