Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Beschreibungen

Beschreibungen von Personen, Dingen, Zuständen, Stimmungen, Gefühlen, Situationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2017, 19:27   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.881
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Was geschah nachts um eins...

.
Was geschah nachts um eins...

verzeih mir, ich
hatte den Schlüssel
vergessen

der vor deiner
Tür lag

zur Sicherheit
zwischen den Blumen-
rabatten

die so frisch aussahen
in rose und duften

bevor ich sie
im Dunkeln zertrat
.
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 13:26   #2
juli
Auf Eis gelegt
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.710
Standard

Hallo ginTon,

Ein Unglück kommt selten alleine

Das Bild in Kombination mit deinem Text....hmm damit kann ich nichts anfangen

Aber die Worte haben mich zum Schmunzeln gebracht.

Liebe Grüße sy

juli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 20:07   #3
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.881
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hi Syranie...
Zitat:
Ein Unglück kommt selten alleine
könnte man mitunter so sehen, ist aber nicht die Quintessenz des Textes. Es
geht eigentlich mehr um Vertrauen, aber schlussendlich ist der Text eeh nur
Fiktion und kann somit gelesen werden, wie es jeden beliebt...

Zitat:
Das Bild in Kombination mit deinem Text....hmm damit kann ich nichts anfangen
?? ist doch offensichtlich, wer nicht einmal mehr den Schlüssel findet oder den Lichtschalter... also da braucht man aber keine große Fantasie um diese Dinge miteinander zu verknüpfen...

Zitat:
Aber die Worte haben mich zum Schmunzeln gebracht.
na das freut mich aber, obwohl sie eigentlich Ernst gemeint sind

danke für deinen Kommentar... LG gin
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 10:21   #4
juli
Auf Eis gelegt
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.710
Standard

Lieber ginTon

Auweia, ich habe nicht die Rubrik beachtet. Sicher meinst du Situationen. Mir ist mein Lachmuskel durchgegangen.

Nun habe ich deine Worte mit deiner Prämisse der Ernsthaftigkeit gelesen, und ich finde den Text immer noch gut.

..... tut mir leid, auch wenn ich vielleicht als Blind gelte, ich kann das Bild nicht mit dem Text verknüpfen.


Liebe Grüße sy

juli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 18:32   #5
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.881
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Syranie,

Zitat:
Auweia, ich habe nicht die Rubrik beachtet. Sicher meinst du Situationen. Mir ist mein Lachmuskel durchgegangen.
Ja, komisch is das schon ein bissel, also was solls

Zitat:
Nun habe ich deine Worte mit deiner Prämisse der Ernsthaftigkeit gelesen, und ich finde den Text immer noch gut.
Das ist gut so, selbst ein lustiges Gedicht oder Humor will ja im Endeffekt auch
Ernst genommen werden, zumindest wenn es etwas auszusagen hat...

Zitat:
..... tut mir leid, auch wenn ich vielleicht als Blind gelte, ich kann das Bild nicht mit dem Text verknüpfen.
Wie gesagt, dazu braucht man ein wenig Fantasie. Mir zB sagt jedes Bild etwas
und der Text ist dann mitunter für den Leser nicht damit verknüpfbar. Aber so ist
eben die Schreiberei, ein wenig individuell. Aber jetzt wo ich schon halbwegs erklärt
habe, worum es Bildtextlich in etwa gehen könnte, immer noch keine Verknüpfung bilden
zu können, finde ich na ja...

danke nochmals für die Rückantwort... LG gin
__________________
© Bilder by ginton

nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)


Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie. (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eins der Besten Walther Liebesträume 0 19.12.2016 18:00
Alles ist Eins Stimme der Zeit Denkerklause 8 16.05.2011 22:47
Eins plus Eins macht Eins Stimme der Zeit Denkerklause 6 26.03.2011 11:56
Was im Wald geschah Galapapa Liebesträume 4 29.09.2010 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg