Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Finstere Nacht

Finstere Nacht Trauer und Düsteres

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2010, 15:16   #1
Leier
gesperrte Senorissima
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Pfalz
Beiträge: 4.134
Standard Von Sonnenburg nach Esterwegen

.
.
Oben ward der Himmel düster.
SS straffte rasch das Reich.
Sank der Synagogen Lüster.
Ist der Welten Bühne noch nicht gleich?
Er zittert strenggebeugten Haupts
Todgeweiht, zum Ding geknechtet,
Zynisch Menschenseins entrechtet,
Kuschend nur. Ja, staunt und glaubts!

"Y" steht für den Tod. Im Dritten Reich.

****

Wir wollens nicht mehr hören?
Wir wollen Greuel nicht mehr sehn?
Uns nicht mehr um Vergangnes scheren?
Jetzt ist das Dasein ja so angenehm.

Große Dichter, im Kl gelandet,
ausgerottet, totgeprügelt und vergast,
sind sie schon so schnell versandet?
Schande dem "ich war ja nicht dabei!",
Schand dem "Schlußstrich! Ist vorbei" !


*****

ad hoc gewidmet



10.01.2010
Leier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 23:32   #2
Seeräuber-Jenny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ahoi Leier,

aye, hätte ich dein Akrostichon schon früher gelesen, hätte ich gewusst, wer in "Vergessen, vorbei" gemeint ist: Carl von Ossietzky.



In deinem bemerkenswerten Text gedenkst du des Dichters, Friedensnobelpreisträgers und Herausgebers der Weltbühne, dessen Schriften verbrannt wurden und der von den Nationalsozialisten gefoltert und bestialisch ermordet wurde.

Sie konnten sein Werk verbieten, sie konnten seinen Schöpfer brechen, töten und entsorgen. Doch ist es den Nazis nicht gelungen, die Spuren dieses großen Mannes zu verwischen.

Und ja, wenn ich in den Werken der verbrannten Dichter lese, bin ich stolz, Deutsche zu sein!

Lieben Gruß
Seeräuber-Jenny

Geändert von Seeräuber-Jenny (11.01.2010 um 01:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg