Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2021, 11:34   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.332
Standard Worauf man sich verlassen kann

Worauf man sich verlassen kann

Die Viren wandeln durch die Nacht
und wandeln sich bei Tage,
sie sind bisweilen menschgemacht
und eine echte Plage.

Das Klima wandelt durch die Nacht
und wandelt sich wie immer,
doch wird, von Menschen angefacht,
sein Wandeln immer schlimmer.

In dieser Welt geht's ziemlich rund,
die einzige Konstante
ist mediale Weisheit – und
der Ischias meiner Tante.
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2021, 09:50   #2
Deimos
Marsmond
 
Benutzerbild von Deimos
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: im Weltall
Beiträge: 449
Standard

Hi Thomas,

die letzte Zeile
Zitat:
der Ischias meiner Tante.
macht den satirischen Inhalt deines Textes zunichte und ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, weswegen du ihn hier bei "Spaß" eingestellt hast.
Schade , denn sie ( die Aussage des Inhaltes des Textes ) ist eigentlich bitterböse.

Denn das ist genau das, was uns jeden Tag auf perfide Weise (Minister Spahn und andere) uns täglich vorgebetet wird
und was allzu gern vom vor Angst nicht mehr klar denkenden Volk geglaubt wird.
Nun denn - auf zur nächsten (Höllen-)Runde :

Gruß Deimos, dessen Signatur, die ich schon seit Jahren habe, perfekt für das heutige "Deutschland" passt.
__________________
„Seine Zeit als welthistorisches Volk liegt hinter ihm.“
Zitat aus Finish Germania von Rolf Peter Sieferle über die Deutschen
Deimos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2021, 21:20   #3
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.332
Standard

Lieber Deimos,

danke für deinen Kommentar, dem ich zustimmen muss. Aber ich möchte versuchen den Humor zu bewahren und ruiniere die Satire mit einem Spaß, auch wenn mir eigentlich gar nicht zum Spaßen ist.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 12:48   #4
Suzette
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Suzette
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 126
Standard

Hallo Thomas,

ich bin ganz bei euch, was die Dunkelheit dieser Zeit betrifft - aber
was kann man tun gegen Dunkelheit?
Starrheit hat Passivität zur Folge...
Doch wir brauchen Bewegung!

Gegen das tägliche Generve bieten sich innere Schutzmauern an oder ein Schalter.

LG
Su
__________________
Erst, wenn Stolz zu Demut wird, beginnt die Liebe.
Suzette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlassen Stachel Finstere Nacht 6 30.09.2016 22:43
Beim Verlassen des Tunnels ginTon Liebesträume 0 23.09.2015 20:35
Beim Verlassen des Tunnels ginTon Beschreibungen 0 02.08.2015 20:17
jeder wer lust hat kann sich beteiligen ginTon Werkhalle 31 21.06.2009 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg