Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2009, 07:41   #1
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard Für Heidi

Dein Leben macht mir Zuversicht,
es blüht, so wie dein Garten,
in zartem Glanz, in stillem Licht,
und kann die Zeit erwarten.

Was warten kann, hat Wurzelkraft,
trotzt Stürmen und auch Wintern,
reift, wie im Fass der Traubensaft,
Essenz herauszusintern.

Und alles findet seinen Ort,
darf sein und hat sein Leben,
nichts ist gering, nichts jagst du fort,
dein Haus kann Wärme geben.

Dein Leben macht mir Zuversicht,
den Weg neu zu beschildern.
Es lächelt Gottes Angesicht
mir zu aus allen Bildern....


( meiner Freundin Heidi D. gewidmet - und allen Heidis dieser Welt, deren Frohsinn und Optimismus
ein wärmendes Licht um sich verbreitet....)
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!

Geändert von a.c.larin (01.06.2009 um 19:09 Uhr)
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2009, 14:07   #2
Klatschmohn
MohnArt
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: RLP
Beiträge: 1.949
Standard

Liebe Larin,
was für ein positives warmes Gedicht Du für Deine Freundin geschrieben hast.
Sie muss schon eine ganz besondere Frau sein, die ihrer Umgebung Kraft geben kann.
Nun, da dies ja auch mein Name ist, fühlte ich mich angesprochen und grüße hiermit Deine Freundin und Dich auf das Herzlichste.
Klatschmohn
__________________

© Klatschmohn
Inselblumen
Trockenmohn
Klatschmohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2009, 21:08   #3
Medusa
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.213
Standard

Liebe Larin,

ich heiße zwar nicht Heidi, doch würde ich mich unsäglich über so ein wunderhübsches Gedicht freuen, Deine Freundin wird das ganz sicher!

Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll! Es ist sowas von zartfühlend, liebevoll und schön gereimt, mir fehlen die Worte!

Grüße an Dich und Heidi von einer fast vor Neid erblassten
Medusa.
Medusa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2009, 22:31   #4
Dana
Slawische Seele
 
Benutzerbild von Dana
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 5.601
Standard

Liebe larin,
mir wurde warm ums Herz - es gibt, und darüber bin ich glücklich, viele Heidis.
Nicht allein die Verse als Gedicht sprechen an - viel mehr das Herzblut, das darin pulsiert.
Ich grüße über dieses Gedicht die eine Heidi, die ich kenne und meine Freundin D.
Ein Werk, das positiv "aufwühlt" und zur Rückkehr zu wirklichen Werten auffordert.
Liebe Grüße
Dana
__________________
Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen,
ich schulde ihnen noch mein Leben.
(Frederike Frei)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2009, 14:27   #5
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

ihr lieben,

und wie es so mit den "wahren" und auch anderen werten ist: manche sehen sie - manche nicht.
es würde meiner freundin sicher besser gehen, wenn diejenigen, die in ihrer unmittelbaren nähe leben, diese werte nicht nur konsumieren, sondern auch anerkennen könnten!

aber hand aufs herz: das alltägliche nimmt man als selbstverständlich hin!
man ist zu dicht mit der nase dran . gewöhnung stumpft ab.
kommt man aber dann als "fremder" plötzlich wo dazu , "springt" einen das erkennen förmlich an....

ich freue mich, dass ich euch die harmonie dieses gartens vermitteln konnte.
man sieht : die gute saat geht immer auf , nicht immer dort, wo man sie erwartet, nicht immer dann, wenn man glaubt, jetzt müsste es so sein,
aber doch immer und immer wieder....

und , ja : heidi ist eine ganz besondere frau. sie hat zehn jahre lang aufopferungsvoll ihre bettlägerige mutter gepflegt ( neben eigener berufstätigkeit und kind). es war ihr eine selbstverständlichkeit.
dieses lob kann ich gar nicht in worte fassen.

larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 14:28   #6
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.897
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

liebe larin,

zu diesem Gedicht wollte ich schon immer mal was sagen,

jetzt hole ich es wieder hoch, da es für mich ein wunderbar-
es dankesgedicht darstellt...es zeichnet sich wirklich sehr
stark dadurch aus uns ist gerade durch die Wärme die es
verströmt und natürlich den Opimismus, wie du es ja selbst
schreibst ausgezeichnet...gerne gelesen wollte ich hier nur
sagen

liebe grüße basse
__________________
© Bilder by ginton

Gin a body meet a body, comin’ through the rye (Robert Burns)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 14:35   #7
Helene Harding
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe larin, was für ein schönes Oeuvre. Eine wahre Freundin so liebevoll zu bedichten, das könnte ebenso Anregung für mich sein.
Hiermit:

Was warten kann, hat Wurzelkraft,
trotzt Stürmen und auch Wintern,
reift, wie im Fass der Traubensaft,
Essenz herauszusintern.


hast du mich extrem erreicht und ganz liebe Grüße unbekannter Weise an jene.

alles liebe, Helene
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 17:43   #8
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.799
Standard

liebe helene, lieber basse,

ich werde eure guten wünsche gerne an meine freundin weiterleiten!
sie ist wirklich eine ganz , ganz liebe, bescheidene und aufopferungsvolle person, deren leistungen kaum je bedankt werden von denen, die es eigentlich tun sollten!

als ich bei ihr zum ersten mal eintrat, war mir wirklich, als erhielte ich eine botschaft "von drüben" - manchmal wird so etwas wie eine "gestalt" spürbar hinter den dingen.... das sind dann immer ganz besondere momente.
einen habe ich in diesem bild festzuhalten versucht .

ich freue mich , dass ihr das warme licht dahinter spüren konntet!

liebe grüße
larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg