Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Finstere Nacht

Finstere Nacht Trauer und Düsteres

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2022, 23:13   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 11.810
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard GEFECHTSFELD 3-4-86

.
Worte zur Kunst: Zeitgenössisch
GEFECHTSFELD 3-4-86 (Blankosonett)

die Bäume stehen kahl am Rand und schweigen
wie Zeugen, die sich schwarz ummantelt haben
schlägt ihnen Rauch und blinde Wut entgegen
bis sie aufbrechen und zu Nebel werden

der kriecht die Hügel hoch und findet Nahrung
im Wipfel weiß aus Morgengruß und Schwaden
die sich vom Boden lösen, weiter ziehen
und in der Landschaft eine Grenze bilden

Gefechtsfeld Leben hier kommt keiner raus
aus diesem Dickicht, das den Weg versperrt
ein erster Schuss kracht in das Unterholz

und schreckt den Vogelschwarm aus dem Gebüsch
so dass es leise, wisperleise wird
die Blumen in dem Wald sind abgemäht





*Anmerkung: etwas abgeändertes Zitat aus dem Werk Die Blumen des Waldes von Theodor Fontane, siehe: hier



*Text zum Bild: Armando GEFECHTSFELD 3-4-86 Galerie Neue Meister, Dresden
.
__________________
© Bilder by ginton

Alles, was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form. (Hopi)

Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift ist. (Paracelsus)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg