Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2017, 11:59   #1
juli
tierlieb
 
Benutzerbild von juli
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.585
Standard Der Gott der kleinen Dinge

Der Gott der kleinen Dinge

Den ganzen Tag und auch bei Nacht
liegst du in einer Hängematte,
und schaukelst dann von acht bis acht
und pustest gerne Watte!

Die andren Götter prügeln sich,
sie sind mal dunkel und mal hell,
vielleicht ist das bedauerlich -
egal, du bist nicht schnell,

und wenn du mal nicht schaukeln tust,
erquickst du dich im Sonnenbad,
weil du so gerne in dir ruhst,
wird dir auch gar nichts fad.

__________________
© auf alle meine Texte



juli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 15:18   #2
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.426
Standard

Hi Sy!

Ich muss göttlich sein!!!


Gern gelesen!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 08:54   #3
juli
tierlieb
 
Benutzerbild von juli
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.585
Standard

Hey eKy,

Dann schaukel gemütlich in deiner Hängematte, lass es dir gut gehen und sonne dich!

Das Thema lag mir auf der Zunge, es gibt alleine in Indien über 3000 Götter und die vom Rest der Welt noch dazu sind bestimmt sehr sehr viele. Ich kenne deine „ Berichte“ „ Resümees“ über Glaubensfragen. Hier wollte ich die ganze Sache einmal unkompliziert angehen. Da ich den „Tod“ auch schon personifiziert habe, gibt es nun einen gemütlichen Gott, der genießt und Leben und Leben lassen sein kann.

Als ich das Gedicht in diese Rubrik verschoben habe, war mir klar es könnte auch im „Vollmond“ als Geschichte stehen, oder bei den „ Spirituellen“ und zuletzt bei den „ Nachdenklichen. Ich habe mich für das "Fröhliche" entschieden, weil mein Naturell so ist.

Sicherlich gibt es viele Auslegungsmöglichkeiten. Ich jedenfalls würde diesen zusätzlichen Gott als Bereicherung finden. Es gibt zu viele die sich kloppen. Und somit auch die Menschen, die sie kennen!

Einen gemütlichen Tag und auch eine gemütliche Nacht wünscht sy

__________________
© auf alle meine Texte



juli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 09:23   #4
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 7.426
Standard

Hi Sy!

3000 Götter in Indien? - Das ist gar nichts! Die Kami, die Shintogötter Japans, sind ihrer acht Millionen!

Göttliche Grüße , eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Geändert von Erich Kykal (25.05.2017 um 11:48 Uhr)
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 10:36   #5
Kokochanel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Entspannung pur, liebe Syri. Hoffentlich kommt der kleine Gott mit seiner Hängematte morgen bei mir auch mal vorbei. Die Bäume wären da...
Lächeln, süßes Gedicht mit lG von Koko
  Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 10:50   #6
juli
tierlieb
 
Benutzerbild von juli
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.585
Standard

Hi eky

SOOOO viele Götter braucht der Mensch Nun ja Leben und Leben lassen, solange sie nicht gefährlich sind. Sicher gibt es noch ein paar mehr gemütliche Götter.

Hi Koko

Ja bestimmt kommt er vorbei, er bringt die Hängematte mit

Euch beiden schicke ich Sonne, eine frische Brise und Liebe Grüße sy

__________________
© auf alle meine Texte



juli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die wichtigeren Dinge Erich Kykal Denkerklause 12 17.02.2017 18:11
Vom Gang der Dinge Erich Kykal Auf der Suche nach Spiritualität 6 30.09.2016 20:24
Die Dinge, wie sie sind Dana Denkerklause 13 03.11.2012 22:29
Allerlei nützliche Dinge Ibrahim Der Tag beginnt mit Spaß 2 16.05.2010 15:06
Vom Wesen der Dinge Erich Kykal Finstere Nacht 4 17.03.2009 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg