Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Satire und Kabarett

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2022, 14:56   #1
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.828
Cool Wichtig! Neue AGB des Gedichte-Eilands

Liebe Mitgliederinnen, Mitglieder, ohne Gliederinnen, ohne Glieder und diverse andere des Gedichte-Eilands,

im Zuge der gegenwärtigen Krisen ist es unvermeidlich, dass auch wir uns den aktuellen Sanktionen anschließen und uns ins eigene Knie ficken.

Ihr dürftet ja schon längst vermutet haben, dass ihr uns am Arsch vorbei geht, deshalb ist es auch scheißegal, wenn das jetzt offensichtlich wird.

Aus diesem Grunde haben wir ein neues Regelwerk entwickelt, welches das alte ersetzt und ab sofort in Kraft tritt:

IV. Eiland-Regelwerk
Gedichte-Eiland ist kein Lyrikforum für Leute, die Spaß an der poetischen Kunst haben.
Ab sofort müsst ihr euch gegenseitig verarschen, denunzieren und maßregeln.
Ein gemeinsames Miteinander ist nicht länger erwünscht, jede/r/s muss sehen, wo er/sie/es in Zukunft bleibt.
A) Auf Gedichte-Eiland unerwünscht sind:

§1 Offene Kühlschranktüren
Kühlschranktüren sind zu schließen und anschließend ist zu prüfen, ob die Innebeleuchtung auch ausgegangen ist.
Zuwiderhandlungen ziehen eine zweiwöchige Sperre nach sich, in Wiederholungsfällen verdoppelt sich die Sperrzeit.
§2 Tägliches, langes Duschen
Ab sofort ist Duschen nur noch einmal im Monat am 31. erlaubt. In Monaten mit weniger als 31 Tagen habt ihr Pech gehabt. Wir nennen das "habecken".
Geht gefälligst runter zum Strand, reibt euch mit Sand ab und springt anschließend ins Meer, wahlweise in den See.
Stinker werden übrigens mit einer zweiwöchigen Sperre belegt, im Wiederholungsfall s.o.
§3 Übermäßige Beleuchtung
Wir haben hier zwar viele Armleuchter, dennoch wird von nun an angeordnet, dass es ab sofort keine Straßenbeleuchtung mehr gibt und Privathaushalte im Sommer nur noch in der Zeit zwischen 23:00 Uhr und 23:30 Uhr und im Winter zwischen 23:00 und 23:29 Uhr das Licht anschalten dürfen.
Und ich weise noch einmal auf § 1 hin: Die Kühlschranktüren bleiben zu! Von wegen Beleuchtung.
Legt euch einen Vorrat Kerzen oder Teelichte zu. Bei Verstößen gegen diese Anordnung wird euch zwei Wochen lang das Licht zwangsausgeknipst im Wiederholungsfall s.o.
§4 Herkömmliche Duschköpfe und Herde
Duschköpfe sind tiefer zu legen und Herde sind mit Spoilern zu versehen. Das hat den Sinn, dass sich Dusch- und Kochvorgänge beschleunigen. Diese Maßnahmen werden kontrolliert. Bei Verstößen drohen die üblichen Konsequenzen s.o.
§5 Wohnungstemperaturen über 5° Celsius
Wir werden kein preiswertes Gas und Öl mehr kaufen und euch die Preise für diese fossilen Energieträger so dermaßen drastisch erhöhen, dass euch schon bei der Rechnung heiß wird.
Bei Zuwiderhandlungen gegen die 5 ° Regel drohen nicht nur die üblichen Konsequenzen, nein, wir werden euch auch noch das Fell über die Ohren ziehen, damit ihr wisst, was wirklich Frieren bedeutet.
§ 6 Kernkraftwerke
Die verbliebenen Kernkraftwerke werden pünktlich abgeschaltet und es werden auch keine neuen in Betrieb genommen.
Ab sofort sind alle Eiländer/innen verpflichtet, täglich mindestens drei Stunden die Windräder anzupusten. Alle Foren erhalten Sonnenkollektoren und jede Toilette muss mit einem kleinen Wasserkraftwerk ausgerüstet sein. Für die größerem Geschäfte wird eine Fernwärmespeicherung gefordert.
Wer dagegen aufmuckt - zweiwöchige Sperre, im Wiederholungsfall s.o.
§ 7 KFZ mit Verbrennermotoren
Ab sofort dürfen auf dem Eiland nur noch E-Fahrzeuge verkehren. Da gibt es keine Widerrede, der Strom kommt schließlich aus der Steckdose, ihr Dumpfbacken.
Wer mit einem Verbrenner erwischt wird, dem droht eine zweiwöchige Sperre und (!) bei Rückkehr ein zweistündiges Sieden in heißem Altöl. Bei wiederholten Verstößen s.o. und 4 Stunden Siedezeit.
§ 8 Übermäßiges Furzen und Rülpsen
Um den CO2 - Ausstoß zu verringern, ist es ab sofort untersagt, mehr als zwei Mal pro Tag frei zu furzen und zu rülpsen. Das soll dazu beitragen, dass die Erderwärmung nicht zunimmt und somit die Temperaturregelung (siehe § 5) auch weiterhin Sinn macht. Ab dem dritten Furz und dem dritten Rülpser bitte alles in die Biogasanlage.
Zuwiderhandlungen bla bla s.o.
§ 9 Drogenverweigerung
Ab sofort ist es unerlässlich, dass jede/r/s von euch Intelligenzallergiker/innen rund um die Uhr stoned ist.
Das lässt sich damit begründen, dass ihr dann alles besser ertragen könnt und nicht mehr so schwer nehmt. Mit Drogen wird das Leben unbeschwerter und leichter. Ihr seid ständig glückseelig und alle Probleme geraten in den Hintergrund.
Wer nüchtern erwischt wird, wird nach der zweiwöchigen Sperre in halber Höhe an einen Baumstamm gefesselt und unter ihm 50 kg Marihuana abgefackelt. Er muss dann solange dort hängen bleiben, bis alles vollständig abgebrannt ist.
§ 10 Fleischkonsum
Ab sofort ist es untersagt, euch gegenseitig zu fressen. Dadurch, dass ausgiebiges Duschen verboten ist, drohen Infektionskrankheiten übelster Natur. Sammelt Algen am Strand. Diese sind sehr nahrhaft und schon habt ihr den Salat.
Wer gegen diese Auflage verstößt, muss mit den üblichen Konsequenzen rechnen. Außerdem wird ihm bei Wiederkehr der kleine Zeh abgeschnitten, den er dann selbst verzehren muss.
§ 11 Flaschen ohne Pfand
Uns ist bewusst, dass die meisten von euch keine Pfandflaschen sind. Deshalb ist es unerlässlich, euch künftig einen pfandpflichtigen Strichcode auf den Handrücken tätowieren zu lassen. Dabei ist es unerheblich, ob ihr noch im Saft steht oder bis zur Oberkante Unterlippe abgefüllt seid.
Damit ihr Bratzenprinzessinen nicht einfach in der Gegend herumliegt und die Umwelt verschmutzt und wir für euch, wenn wir euch recyceln, wenigstens noch ein paar Cent abkassieren können. Ihr seid ja sonst nichts wert.
Wer ohne Tattoo erwischt wird, landet für zwei Wochen auf der Müllhalde.
§ 12 Ohne Maske rumlaufen
Ab sofort gilt eine 24 stündige Maskenpflicht. Zum einen, um sich vor unhygienischen Zuständen, Corona und Affenpest zu schützen, und zum anderen um vor den Schimmelsporen in der eigenen Wohnung durch die Heizungsdrosselung gewappnet zu sein. Das nennen wir "lauterbachen".
Verstöße ziehen die üblichen Konsequenzen nach sich und bei der Wiederkehr müssen ein Dutzend Socken von ungewaschenen Mitglieder/innen verspeist werden.
§ 13 Meckern und Motzen gegen die neue AGB
Wenn eine/r von euch krummbuckligen Hustensaftschmuggler/innen gegen diese neue AGB aufmuckt, droht neben den üblichen Konsequenzen ein Abschieben in die rechte Ecke. Zudem wird jeder(m), die/der sich widersetzt, mit einem Brandeisen ein umgedrehtes Hakenkreuz auf die Stirn gebrandet.


Wir wünschen euch einen angenehmen Aufenthalt auf dem Gedichte-Eiland.

Mit freundlichen Grüßen

Euer

Grünes Admin Team



__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2022, 01:23   #2
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.371
Standard

Lieber Falderwald,

endlich! Die zeitgemäße Anpassung der AGBs war überfällig und ist sehr passend. Es fehlt nur noch ein absolutes Gendergebot und die freie Geschlechtswahl der Pronomen*innen.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2022, 14:01   #3
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.828
Standard

Moin Thomas,

danke für die Rückmeldung. Ich hoffe, ihr haltet euch auch alle dran

Nun, ich denke, meine Anrede war "politisch korrekt gegendert", aber du hast vollkommen recht, da fehlt noch ein Paragraph.

Ob du es glaubst oder nicht, es gibt tatsächlich den Namen "Thomasina", kannst du googeln. Und selbstverständlich steht es dir frei, dein Geschlecht / deine Geschlechtin jederzeit zu wechseln.
Ich hoffe, du gibst ein hübsches Mädchen ab...

Danke für deinen Kommi

Liebe Grüße

Falderwald

----------------------------------------------------------------------------------

Und hier der neue Paragraph:

A) Auf Gedichte-Eiland unerwünscht sind (Nachtrag):

§ 14 Ungegenderte Texte
Ab sofort muss in jedem(r) Text/in für alle Substantiv/innen mindestens die weibliche und die männlich Form/a verwendet werden. Besser wäre natürlich auch noch das sächliche Formus.

Beispiele:

Der Mann - die Manneskraft - das Mannweib
Die Frau - der Hausdrache - das Weiblein
Das Buch - die Buche - der Buchfink
etc. pp.

Verstöße werden - wie gehabt - sanktioniert.



__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2022, 17:37   #4
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.371
Standard

Liebe/r Falderwald*in,

jetzt ist er/sie/es perfekt.

Ich dachte bei Thomasine handelt es sich um eine zur Apfelsine transformierte Tomate.

Liebe Grüß*innen
Thomas*ine
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 08:19   #5
fee_reloaded
heimkehrerin
 
Registriert seit: 19.02.2017
Ort: im schönen Österreich
Beiträge: 367
Standard

Jawoll, Chef*er*In!

Zur Kenntnis genommen.



die fee - der feeler - das feeling
__________________
mei inglisch, set is rihli bed, mei pronansjeeschn tuu,
end set is, wei it dreivs mi med tu reim se weh ei du.

schö parl ön pötti pöh frongsseh, meh sa nö süffih pah
a fehr ün poähm elöveh. sölmong komm si komm sa.
fee_reloaded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 19:15   #6
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.828
Standard

Moin Thomas,

Zitat:
Zitat von Thomas
Ich dachte bei Thomasine handelt es sich um eine zur Apfelsine transformierte Tomate.
Bitte keine Diskriminierungen, ja? Vielleicht ist es ja auch genau umgekehrt? Wer weiß das schon zu sagen?

Servus fee,

so ist brav.

Die maskuline Form von "Fee" ist allerdings "Fehler". Das "Feeling" lasse ich durchgehen.

Lieben Dank für die Rückmeldungen.


Liebe Grüße

die Falderschonung / das Faldergehölz / der Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2022, 11:25   #7
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.198
Sommervogel

Faldi,
ich bin und bleibe divers.
lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2022, 11:16   #8
Deimos
Marsmond
 
Benutzerbild von Deimos
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: im Weltall
Beiträge: 455
Standard

Wer soll darüber lachen?

Das ist bittere Realität geworden.

Die Unterscheidbarkeit derer mit Satire ist nur noch marginal, wenn überhaupt.

__________________
„Seine Zeit als welthistorisches Volk liegt hinter ihm.“
Zitat aus Finish Germania von Rolf Peter Sieferle über die Deutschen
Deimos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2022, 18:01   #9
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.828
Standard

Moin Walther,

ha! Ich wusste es. Schön, dass du dich endlich outest
Dann gehörst du ja zu den 394 Personen in Deutschland, die sich glücklich schätzen dürfen, demnächst eine eigene Toilette zu bekommen.
Mann! Und ich muss mich immer hinten anstellen...

Hi Deimos,

kennst du den Spruch "Humor ist, wenn man trotzdem lacht"?
Die positiven Gefühle von Fröhlichkeit und Gelassenheit, die den Humor begleiten, ersetzen negative Emotionen und Erfahrungen. So ermöglicht der Humor uns Menschen, breiter und flexibler zu denken und sich in kreativer Problemlösung zu üben.
Versuch's mal...


Vielen Dank für eure Rückmeldungen

Liebe Grüße

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2022, 15:12   #10
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.198
Standard

Zitat:
Zitat von Falderwald Beitrag anzeigen
Moin Walther,

ha! Ich wusste es. Schön, dass du dich endlich outest
Dann gehörst du ja zu den 394 Personen in Deutschland, die sich glücklich schätzen dürfen, demnächst eine eigene Toilette zu bekommen.
Mann! Und ich muss mich immer hinten anstellen...

......


Vielen Dank für eure Rückmeldungen

Liebe Grüße

Falderwald


Hey Faldi,
vielleicht heißt das auch avers. ich hab's nich so mit die fremdwörtern.
lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg