Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2019, 18:22   #1
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.059
Standard Gemeinschaft

Wo immer wir ein Weniges nur teilen,
erfahren der Verbundenheit Vertrauen,
der unversorgten Wunden stilles Heilen,
wir seliger mit tieferem Durchschauen.

Wir geben einen Teil von uns ins Ganze,
als Pfand des guten Willens und verbleiben
einander uns berührend wie im Tanze,
wo wir die Seelen aneinander reiben,

als hielte uns ein Größeres zusammen,
das keinem je bewusster sich erklärt,
und doch des Alltags unverdiente Schrammen
zu heilen weiß und unser Sein ernährt.
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 12:01   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.553
Standard

Hi Erich,

dieser Art Gemeinschaft geht immer mehr verloren.
Ich habe das Gefühl, jeder denkt ausschließlich an sich.

Gesunder Egoismus ist wichtig zur Selbsterhaltung, aber was einem da heute
manchmal begegnet, ist gnadenlos.

Selbst die Politik ist nicht mehr fürs Volk, sondern eher auf Machterhaltung, Bestimmungsgeist
und Postengeschacher ausgerichtet.

Traurig sowas....

Aber schön geschrieben hast du dein Verständnis von Gemeinschaft

LG Chavi

__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 17:50   #3
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.059
Standard

Hi Chavi!

Es hängt nur davon ab, wie weit man den Rahmen fasst: wir sind Teil der Weltgemeinschaft, Teil der Gemeinschaft demokratischer, freier Länder, Teil der europäischen Gemeinschaft, Bürger unserer Länder, usw ...

Auch - Würg! - Religionsgemeinschaften zählen dazu.

Wie gesagt, es reicht, ein Weniges zu teilen - der Rest ist Einstellungssache! Wir sollten bei allem, was uns immerzu negativ auffällt (und es ist ja wichtig, das im Auge zu behalten und was dagegen zu unternehmen), doch auch immer mal ein Auge für das übrig haben, was uns verbindet, und was wir an Gutem, Wahrem geschaffen haben: Meinungs- und Redefreiheit, umfassende medizinische Versorgung für jedermann, ein lebenswertes Umfeld ohne allzuviel Verschmutzung und Verseuchung usw ... - um nur ein paar Beispiele zu nennen!

Verglichen mit einem Großteil der Erdbevölkerung leben wir immer noch auf einer Insel der Seligen!

Vielen Dank für deinen aufmerksamen Beitrag!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg