Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Strandgut > Fremdsprachen und Mundarten

Fremdsprachen und Mundarten Wer andere Sprachen und Dialekte beherrscht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2012, 11:54   #1
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.819
Standard Der Kuss (sehr frei nach G. Klimt und E. Kykal)

Sie busseln sich und steigern des Geknuddel
sogar beim Lufthoin! Des kann jeder sehn:
Des wird ein Arm und Haxn-Kuddelmuddel!
Ja,ja, Verliebtheit is ein eigner Spleen.

Und weu a jeder gierig is am andern,
so wie ein Fisch nach aner Muckn schnappt,
is dieser Kuss mit nix zu unterwandern,
weu er an ihr und sie an seine Lippn pappt!

Jetzt hot er no sein Mantl um sie gwickelt:
Darunter sicht ma ned, wos dann no gschicht!
De Schmuserei wird haaß, oh ja - es prickelt!

Da wachst er über sich hinaus, wird größer,
und wia ma waaß: Dann geht des no vüü besser….
Wer jetzt no aufhört, kennt die Liebe nicht!


link zum Bild:http://upload.wikimedia.org/wikipedi..._Der_Kuss.jpeg
link zum originalgedicht: http://www.gedichte-eiland.de/showthread.php?t=7629
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 17:27   #2
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.043
Standard

larin, larn,
du bist mir ein Schalk. Mit schmunzeln gelesen.
Liebe Grüße
Thomas
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 20:46   #3
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.819
Standard

ich fühle mich ja soooo durchschaut!

lg, larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 21:17   #4
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.515
Standard

HAHAHAHAHAHAAAAAHHH! (Tränenlach!)

Wundervoll! - Erst mal vielen Dank für die Gratiswerbung mittels Erwähnung und Link! Und das Gedicht ist eine tolle Persiflage auf Österreichisch!

Sehr gut getroffen! Hab Dank für diese Facette! Das prickelt!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2012, 08:45   #5
a.c.larin
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: wien
Beiträge: 4.819
Standard

ich danke dir für deinen humor!

der macht mir deine gedichte doppelt wertvoll!
lg, larin
__________________
Cogito dichto sum - ich dichte, also bin ich!
a.c.larin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
’S Weihnachtsmäusle (auf Schwäbisch frei nach James Krüss) Friedhelm Götz Vertonte Gedichte 3 11.12.2011 17:57
Frei nach A. Schnitzler Leier Denkerklause 2 23.09.2009 20:30
Frei nach Kisch Leier Der Tag beginnt mit Spaß 12 31.08.2009 14:23
Frei nach Bruce Chatwin Leier Ein neuer Morgen 11 25.05.2009 11:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg