Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Stammtisch

Stammtisch Gesellschaft, Politik und Alltag

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2020, 18:55   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.722
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard The Ghost of Tom Joad

.
The Ghost of Tom Joad
(frei nach: Früchte des Zorns)


es gibt Geister und es gibt Dürrejahre
die große Depression und Hunger
im Winter, wenn es frostig wird
herrscht auf den Straßen die Gemengelage
verirrter Weise und Herumgelunger
bei denen jeder für sich selber stirbt


hier lässt es sich bequem im Abfall leben
im Schutz der Straße und dem Straßenstaub
von einem Kredit zum nächsten, Stopp
wie kommt es, dass sich manche alles nehmen,
dies wirft die immer gleiche Frage auf,
wann wird es enden...


................mit den Früchten des Zorns
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg