Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Strandgut > Minimallyrik und Aphorismen

Minimallyrik und Aphorismen Alles was kurz und schmerzlos ist

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2019, 22:11   #1
Thomas M. Koch
Neuer Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 6
Standard Geborgen (Heimat)

Am Rand der Stadt
fühle ich mich geborgen

Am Rand der Stadt
fand ich wieder zu mir
Thomas M. Koch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geborgen versunken Zaubersee Beschreibungen 2 30.11.2014 11:43
Heimat Walther Liebesträume 2 07.07.2014 11:21
Was ist Heimat? wüstenvogel Denkerklause 6 01.05.2014 21:32
Heimat Galapapa Denkerklause 2 29.04.2009 21:27
Heimat Leier Besondere Formen 11 16.03.2009 08:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg