Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Beschreibungen

Beschreibungen von Personen, Dingen, Zuständen, Stimmungen, Gefühlen, Situationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2013, 15:52   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.845
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Hinter dem Spiegel

.
Hinter dem Spiegel

und wir
vor dem Spiegel
möchten verschmelzen

mit den Formen
und Zügen
an unseren Haut
.
__________________
© Bilder by ginton

Wer bin ich dass...


Nicht im Schreiben liegt die Schwierigkeit, sondern darin, so zu leben, dass das zu Schreibende ganz natürlich entsteht (Jaccottet)

Geändert von ginTon (12.02.2014 um 23:18 Uhr)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 17:24   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 11.501
Standard

hi ginnie,

das ist ein ganz toller Text - wenn ich auch mit dem Foto nicht viel anfangen kann.
Aber das weißt du ja, dass ich diese surrealen Bilder nicht so mag

Aber der Text - der hat was.

Es ist ja mal so: Man will sich spiegeln in dem anderen.
In der Mutter, im Kameraden, im Partner.
Das ist analytische Psychologie - habe erst kürzlich darüber gelesen!

Lieben Gruß,
chavi
__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele. (Uta Schlegel-Holzmann)
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2013, 19:15   #3
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 9.845
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi chavilein...

Zitat:
das ist ein ganz toller Text - wenn ich auch mit dem Foto nicht viel anfangen kann. Aber das weißt du ja, dass ich diese surrealen Bilder nicht so mag
Freut mich wenn des Text gefällt...

Zitat:
Es ist ja mal so: Man will sich spiegeln in dem anderen.
In der Mutter, im Kameraden, im Partner.
Das ist analytische Psychologie - habe erst kürzlich darüber gelesen!
Ich glaube nicht, dass man sich spiegeln will, sondern dies eine Tatsache ist,
dass die Umgebung sich in einem selbst wiederspiegelt. Bei manchen mehr, bei
manchen weniger. Heißt bei einigen sind ein wenig mehr Kanäle offen, als bei
anderen. Ob dies analytische Psychologie ist, erzähl mal, was haste denn da
so gelesen? Wie meinste denn das?

liebe Grüße ginnie
__________________
© Bilder by ginton

Wer bin ich dass...


Nicht im Schreiben liegt die Schwierigkeit, sondern darin, so zu leben, dass das zu Schreibende ganz natürlich entsteht (Jaccottet)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinter Bildern wüstenvogel Auf der Suche nach Spiritualität 6 01.06.2014 21:07
Hinter Glas ginTon Stammtisch 0 08.07.2012 12:54
Hinter den Kulissen ginTon Bei Vollmond 0 25.04.2011 18:36
Hinter dem Zaun Otter Ausflug in die Natur 11 08.08.2009 00:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg