Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Finstere Nacht

Finstere Nacht Trauer und Düsteres

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2020, 08:37   #1
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.095
Standard Zustandsbeschreibung 19.03.2020

Zustandsbeschreibung 19.03.2020

Der Weltenrand ist ganz entzündet.
Er blutet in das Weltall aus,
Und wo der Fluss als Delta mündet,
Frisst eine Ameise die Laus.

Die Viren haben wir gerufen.
Wir warfen sie auf einen Markt,
Worauf sie in uns Zombies schufen:
Nun steht die Zukunft vorm Infarkt.

So manche tanzen Ringelreihen
Als Virengeistermummenschanz.
Es röhren biergefüllt Schalmeien.
Die Nähe ist genug Distanz.

Es füllen sich die Ozeane.
Das Eis macht Urlaub Richtung Süd.
Ein Pilz zerfrisst noch die Banane,
Die Ulme schwankt davon ganz müd.

Ich steh am Mittag in der Kirsche;
Die Bienen summen im Akkord.
Und wenn ich durch die Straße pirsche,
Läuft hinter Fenstern nachts ein Mord.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2020, 17:20   #2
zoe
Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 29.11.2019
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 56
Sommervogel

Hallo Walther,

das aktuelle Weltgeschehen in genialen Versen zusammengefasst. Ein grosser Wurf

Liebe Grüsse, zoe
zoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 16:12   #3
Walther
Gelegenheitsdichter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 3.095
Standard

Zitat:
Zitat von zoe Beitrag anzeigen
Hallo Walther,

das aktuelle Weltgeschehen in genialen Versen zusammengefasst. Ein grosser Wurf

Liebe Grüsse, zoe
lb Zoe,

danke fürs lesen und lobend erwähnen. allerdings mag das des lobs ein wenig zu viel sein.

lg W.
__________________
Dichtung zu vielen Gelegenheiten -
mit einem leichtem Anflug von melancholischer Ironie gewürzt
Alle Beiträge (c) Walther
Abdruck von Werken ist erwünscht, bedarf jedoch der vorherigen Zustimmung und der Nennung von Autor und Urheberrechtsvorbehalt
Walther ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eva 2020 Walther Liebesträume 3 06.11.2015 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg