Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Beschreibungen

Beschreibungen von Personen, Dingen, Zuständen, Stimmungen, Gefühlen, Situationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2018, 11:04   #1
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.252
Standard Ein Jahr ist keine Ewigkeit



Ein Jahr ist keine Ewigkeit,

nur ein Moment in dieser Welt;
doch ist das Joch der Einsamkeit
so ewig wie das Sternenzelt.

So gnadenlos wie Winterkälte,
so hat Verlorenheit im Griff
das Schicksal, das die Stunden zählte,
wie ein versunknes Kriegerschiff.

Das Jahr ist meine Ewigkeit,
die ohne dich vergangen ist;
und nur im Traum bin ich zu zweit
mit dir in meiner Sicherheit.



Oktober 2018
__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 09:43   #2
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 454
Standard

Hallo Chavali,

je nachdem, von welchen Ereignissen man ausgeht, kann ein Jahr eine Ewigkeit bedeuten für den Einzelnen oder wie im Fluge vorbeirauschen...
Deinen Text dazu hast du in Beschreibungen eingestellt, wäre aber auch in "Finstere Nacht" gut platziert.

Mir gefällt, wie du in einfachen klaren Worten eine große Trauer beschreibst.

Sehr gern gelesen.
Gruß
ww
__________________
Die Philister, die Beschränkten, diese geistig Eingeengten, darf man nie und nimmer necken.
Aber weite, kluge Herzen wissen stets in unsren Scherzen Lieb und Freundschaft zu entdecken.

Heinrich Heine
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 17:48   #3
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.252
Standard

Hallo ww,

vielen Dank für deinen verständnisvollen Kommi, dem ich nur beipflichten kann.
Die Rubrik, ok, wäre auch die andere richtig.

Habe mich sehr gefreut, dass dir der Text gefiel

LG Chavali

__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 18:49   #4
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.455
Standard

Hi Chavi,

ja, das ist sehr ausdrucksstark und gehört zweifellos zu deinen besten Werken.

Man darf auch dankbar sein für die Vergangenheit, um somit etwas von ihr in die Zukunft mitnehmen zu können.

Ein sehr berührender Text und sehr, sehr schöner dazu, der genau so aufgeschrieben werden wollte.

Und weil es nichts zu meckern gibt, bleibt mir nur noch zu sagen:

In diesem Sinne gern gelesen und kommentiert...


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 10:45   #5
Ophelia
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Ophelia
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 205
Standard

Liebe Chavali,

du beschreibst wie Einsamkeit und Sehnsucht das Zeitgefühl verändern und dies hast du wirklich sehr ergreifend und einfühlsam formuliert und ich habe deine Zeilen gerne gelesen. Besonders auch die Liebeserklärung in der letzten Strophe.


Liebe Grüße

Ophelia
__________________
Vom Tod erwart ich Leben und vom Schweigen ein Wort.
Baratynsky
Ophelia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 11:33   #6
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.252
Standard

Moin Faldi,
Zitat:
das ist sehr ausdrucksstark und gehört zweifellos zu deinen besten Werken.
dieses Lob aus deiner Feder freut mich natürlich besonders, vielen Dank!
Mehr kann ich dazu gar nicht mehr sagen, jetzt in diesen Tagen...


Liebe Ophelia,
Zitat:
sehr ergreifend und einfühlsam
auch dir meinen herzlichen Dank für deine lobenden und mitempfindenden Worte!


Liebe Grüße euch beiden
Chavali

__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 17:40   #7
Black Raziel
El capitán
 
Benutzerbild von Black Raziel
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 433
Standard

Hallo Chavali, da hast du einen interessanten Wechsel des Reimschemas am Ende hin zum Paarreim. Gefällt mir allerdings, weil das die abschließende Aussage in der dritten Strophe unterstreicht. Gelungenes Werk, welches als Quadronett interpretierbar wäre, weil dem lyrischen Ich auch etwas fehlt, so wie hier eine vierte Strophe.

Gern gelesen.

Mit besten Grüßen

A
Black Raziel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 17:46   #8
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburger Börde
Beiträge: 12.252
Standard

Hi Alex,

freut mich, dass du hier reinschneist
Zitat:
Gelungenes Werk, welches als Quadronett interpretierbar wäre,
weil dem lyrischen Ich auch etwas fehlt, so wie hier eine vierte Strophe.
Einmal *danke* für gelungen und einmal *schmunzel* für die Idee eines Quadronetts.
Aber du hast recht, es hätte auch noch eine 4. Strophe geben können.
Beim nächsten Mal, wenn es passt, werde ich darauf achten

LG Chavali

__________________
Meine Gedichte
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeit der Ewigkeit AAAAAZ Ausflug in die Natur 0 18.04.2017 12:37
Ewigkeit? Nein Danke! Erich Kykal Denkerklause 4 27.01.2015 13:02
Die Ewigkeit der Fragen Walther Finstere Nacht 0 26.10.2010 18:58
Augenblick der Ewigkeit Feuerlocke Kurzgeschichten 3 20.04.2010 08:44
Bis in alle Ewigkeit Panzerknacker Liebesträume 2 02.11.2009 08:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg