Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Prosa und Verwandtes > Prosaisches > Feuilleton

Feuilleton Essays, Aufsätze, Abhandlungen etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2018, 10:43   #1
Leuchtfeuer
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Leuchtfeuer
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 114
Standard Es reicht, Herr Mazyek

„Zentralrat der Muslime fordert Rücktritt von Bierhoff und Grindel.“ (Aiman Mazyek zur Causa Mesut Özil)

Sehr geehrter Herr Mazyek,

ich habe keinen blassen Schimmer, warum Sie sich in diese Debatte einmischen.
Soweit ich das beurteilen kann, wurde niemals der Muslim Özil kritisiert, sondern die Person Özil, bzw. dessen Verhalten in der Öffentlichkeit. Vielleicht sollten Sie dies der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland überlassen.

Ich frage mich, wie mit reaktionären Muslimen wie Ihnen ein Zusammenleben in einem säkularen Staat möglich sein soll, wenn jeder Teil des gesellschaftlichen Zusammenlebens Ihrer religiösen Vorstellung berücksichtigt werden soll.
Denn genau dieser aus Ihrer Religion abgeleitete generelle gesellschaftliche Gestaltungsanspruch ist es, der dieses Zusammenleben erst so problematisch macht und von vielen, die schon länger hier leben, abgelehnt wird.

Es wird langsam unerträglich, wenn Minderheiten von Mehrheiten stetig mehr fordern und verlangen. Das widerspricht jeglicher Logik. Es ist zwar die Aufgabe zivilisierter Gesellschaften Minderheiten zu respektieren und zu schützen, aber nicht sich von Letzteren ständig drangsalieren und belehren zu lassen.

Klugschwätzer wie Sie, die solche Debatten aufheizen, haben wir hier nämlich genug, dafür braucht es keinen Zentralrat der Muslime.
Sie haben hier sowieso nichts zu fordern, sondern sollten bessere Beiträge zur Integration abliefern.

Wie wäre es, wenn Sie sich stattdessen einmal sinnvoll betätigen würden und sich z.B. um Ihren muslimischen Gürtelschläger kümmerten?

Treten Sie zurück, Herr Mazyek, Sie haben Ihren Glaubensgenossen mit dieser Einmischung einen Bärendienst erwiesen.

Ihre persönliche Meinung in allen Ehren, die sei Ihnen freigestellt, aber bei solchen Äußerungen in Ihrer Funktion als Vorsitzender des Zentralrats der Muslime muss ich wirklich Ihren Intellekt in Frage stellen.
Leuchtfeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 11:47   #2
waterwoman
Nixe, rotblond
 
Benutzerbild von waterwoman
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: in Meeresnähe
Beiträge: 375
Standard

Hi Leuchtfeuer,

deiner Kolumne kann ich voll und ganz zustimmen.
Es ist unerträglich, wie sich diese Organisation sich unberechtigter Weise einmischt.
Aber es ist auch unerträglich, wie das von den Medien hoch gepusht wird, um Widerspruch und
kontroverse Diskussionen herauf zu beschwören.


Hier geht es um Sport, vielleicht noch Politik, aber keinesfalls um Konfessionen.

Dein Feuilleton trifft den Nagel auf den Kopf. Du solltest sie an die Tageszeitung mit den großen Buchstaben
im Titel senden.
Die haben doch da immer eh Pro und Kontra. Letztens wegen Oliver Bierhoff.

Meine Güte, überhaupt, so ein Schiss...haben wir nicht andere Probleme genug?
Vielleicht soll aber auch davon abgelenkt werden...?

Schade, dass dein erbitterter Gegner in diesen Fragen hier nicht mehr aktiv ist


Zustimmend gelesen!
Gruß
ww
__________________
Die Philister, die Beschränkten, diese geistig Eingeengten, darf man nie und nimmer necken.
Aber weite, kluge Herzen wissen stets in unsren Scherzen Lieb und Freundschaft zu entdecken.

Heinrich Heine
waterwoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 17:13   #3
Leuchtfeuer
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Leuchtfeuer
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 114
Standard

Hallo waterwoman,
schön, dass es hier wenigstens einen zustimmenden Kommentar gegeben hat, denn wie man sieht, interessiert es auch hier ansonst kein Schwein.
Natürlich gehts hier nur um Poltik, um was denn sonst?
Hauptsache Schlagzeilen.
Ich bin auch nicht fafür, Özil die alleinige Schuld am Scheitern des DFB-Teams (sag bloß nicht Nationalmannschaft dazu, das ist politsch nicht korrekt) zu geben, es standen ja immer elf Mann auf dem Platz, aber der Mazyek sollte lieber die Fresse halten und sich an die eigene Muselnase fassen.
Stell dir nur mal vor, Hummels oder Neuer hätten sich mit Gauland, Weidel, Trump oder Putin ablichten lassen.
Wetten die hätten nicht gespielt?
Was meinen verbitterten Gegner angeht: Man soillte über geistig Verirrte und (für Foren)Verstorbene keine üble Nachrede halten.

Grüßle leuchtfeuer
Leuchtfeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herr der Ringe AAAAAZ Der Tag beginnt mit Spaß 2 02.08.2017 02:05
Herr T. Chatwanda Der Tag beginnt mit Spaß 3 04.09.2012 10:33
O Herr Feirefiz Auf der Suche nach Spiritualität 12 22.04.2009 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg