Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Liebesträume

Liebesträume Liebe und Romantik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2018, 11:34   #1
Sebastian
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 445
Standard Nur Liebe

Auszeiten
statt sich aushalten.
Vorfreude
statt Daseinsreue.
Besonders
statt nur immer was.
Qualität
statt nur Quantität.

Keine Pflicht
oder Extraschicht.
Kein " du musst"
oder "du sollst" - Frust.
Kein Selbstzweck
oder Eifersuchtsdreck.
Kein Motzen
und auch kein Trotzen.

Nur Liebe
und keinerlei Hiebe.
Nur Liebe
die ich nie verschiebe.
Nur Liebe,
die für immer bliebe.
Nur Liebe -
wenn ich dir das schriebe.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 11:35   #2
Ophelia
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Ophelia
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 251
Standard

LIeber Sebastian,

mir gefällt dein Gedicht. Es wäre schön, wenn so eine Beziehung sein könnte, erfüllt von Glückseligkeit, gegenseitigem Respekt und liebevollem Miteinander. Dem Alltag hält so ein Anspruch aber meist nicht stand. Aber zumindest versuchen kann man es, und schön, wenn man sich immer wieder daran erinnert, dass dies ja eigentlich ein Ideal ist, von dem alle träumen. Natürlich gehören auch immer zwei Seiten dazu und was nützt es, wenn einer sich immer wieder bemüht und der andere sich keine Mühe gibt, dann klappt es auch nicht.

Liebe Grüße

Ophelia
__________________
Vom Tod erwart ich Leben und vom Schweigen ein Wort.
Baratynsky
Ophelia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 13:32   #3
Sebastian
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 445
Standard

Vielen Dank für deinen Kommentar Ophelia. Du hast natürlich Recht damit, dass das hier gezeichnete Bild ein Stück weit ein Idealbild ist aber gleichzeitig ist es gar nicht so utopisch wie es erscheint. Es geht hier nicht um den "perfekten" Menschen, sondern gerade Dinge wie Respekt und Toleranz implizieren ja, dass man einen Menschen nicht trotz sondern wegen seiner Macken und Imperfektionen liebt. Das Problem unserer heutigen Zeit ist, dass viele meinen sie haben hohe Ansprüche. Diese Ansprüche sind aber oft nur oberflächlicher Natur: Was für Klamotten jemand hat, ob er/sie irgendeinem Schönheitsideal entspricht und auch ob er oder sie "dem Mainstream" entspricht, sprich "normale" Interessen hat. Die andere Seite wird oft nicht nur vernachlässigt sondern heutzutage wird leider moralische Beliebigkeit oft mit Toleranz verwechselt. Toleranz ist, jeden das machen zu lassen, was ihm selber Freude bringt, aber niemand anderen einschränkt oder verletzt. Wenn man aber moralische Grundwerte hat kann man Dinge wie Hinterhältigkeit oder Ähnliches nicht tolerieren, weil sie anderen schaden und nicht unter Toleranz fallen. Diese Dinge werden aber auch leider oft deswegen vernachlässigt, da viele nicht allein sein können oder auch wollen aufgrund des sozialen Drucks und dann einfach nicht die Stärke haben, auf moralischen Grundsätzen zu beharren auch auf die Gefahr hin, dass der oder die Richtige nie kommt.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das Liebe Panzerknacker Diverse 0 19.01.2013 11:17
Die Liebe ist a.c.larin Auf der Suche nach Spiritualität 3 27.03.2012 20:14
Liebe Liebe Psyche ginTon Denkerklause 2 13.08.2009 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg