Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2022, 11:41   #1
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.358
Standard Herr Maier krankenhaust

Herr Maier krankenhaust

Am Samstag fiel Herr Maier leider
im Garten samt der großen Leiter,
vom Apfelbaum, und das mit Schwung
popovoraus in Mist und Dung.
Der Po, den Maier mit sich trägt,
ist nicht für Kräfte ausgelegt,
wie sie bei Stukas und Raketen
beim Sturzflug pflegen aufzutreten.

Frau Maier wählt flux eins-eins-zwei.
Der Krankenwagen kommt herbei
und sammelt aus dem Gartenmist,
was von dem Popo übrig ist.
Dann geht es schnell, tatütata,
ins Krankenhaus, schon ist er da,
und Maier glaubt, der Popo wird
nun schnellsten wieder repariert.

Doch erstmal gibt es Diskussion.
Darf er denn rein? Wenn ja, Station?
Durch einen Schicksalswink von oben,
wird er in ein Kabuff geschoben
"Was folgt denn jetzt?" fragt er beklommen.
"Sie werden erst mal aufgenommen!
Das alles dauert nicht sehr lang,
es geht halt den gewohnten Gang."

Ein nettes Fräulein ist schon hier
mit fünfzig Seiten Din-A-4 ,
ganz Kleinbedruckt auf beiden Seiten,
die sie gemeinsam jetzt durchschreiten.
Der Popo brennt, wie feurio!
Herr Maier sagt zu allem "jo",
nur bei "transgender?" stutzt er kurz,
"ach jo", ihm ist jetzt alles Schurz.

Dann schiebt man ihn, für den Transport,
im Gang an irgendeinen Ort.
Bisweilen rennt ein Arzt vorbei
und fragt, ob er Herr Maier sei.
"Sehr gut, tut ihnen etwas weh?
Wir machen gleich ein EKG."
Die Variante zwei: "Geht es noch gut?
Wir nehmen gleich auch etwas Blut."

Herr Maier fühlt sich wie im Traum,
in surrealem Schleifenraum,
wird panisch, schreit und randaliert.
Nun wird er schleunigst transportiert.
Der Pfleger macht gehörig Strecke,
jedoch an der bekannten Ecke
am Gang der Intensivstation,
gibt's eine Dreibettkollision,

wobei Herr Maier mit Gewalt
popowärts zu Boden knallt.
Das laute Knacken indiziert,
der Bruch ist nunmehr kompliziert.
Herr Maier wird gleich operiert.
Welch Glück, das Haus spezialisiert
sich auf Frakturen dieser Art
und Maier hat viel Zeit gespart.
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maier Murks Thomas Der Tag beginnt mit Spaß 2 21.11.2020 10:10
Frau Maier wird Fünfzig Thomas Der Tag beginnt mit Spaß 5 01.04.2019 10:38
Maier beim Psychiater Thomas Der Tag beginnt mit Spaß 13 20.02.2017 17:37
Herr Maier wird verkannt Thomas Der Tag beginnt mit Spaß 2 04.05.2016 13:47
O Herr Feirefiz Auf der Suche nach Spiritualität 12 22.04.2009 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg